In den vergangenen Wochen wurde fleißig weitergearbeitet. Während sich die Erschließungsarbeiten immer weiter dem Ende nähern, nehmen die beiden ersten Ferienhäuser Gestalt an.

Zugunsten der Langlebigkeit werden die Ortgänge der Häuser im „schwedischen Verbund“ geschlossen. Und optisch ist das Holz der sibirischen Lärche ein echter Hingucker.

In der kommenden Woche, nach Beendigung des Fenstereinbaus, werden die Haustechnikgewerke mit der Rohinstallation beginnen.

Und dann rückt der Baustart der nächsten vier Häuser immer näher…